Freitag, 14. Dezember 2012

Humor?

Die deutsche Literatur ist einäugig. Das lachende Auge fehlt.

Erich Kästner

Keine Kommentare:

Kommentar posten